Dresdner Schriften

Johann Joachim Winckelmann: Dresdner Schriften. Text und Kommentar.

68,00 €

J. J. Winckelmann. Schriften und Nachlaß, Bd. 9,1
Verlag Philipp von Zabern Mainz 2016.
Hrsg. Max Kunze, Adolf H. Borbein
514 S. mit 172 s/w Abb., 20,5 x 26,5 cm, Leinen mit SU
ISBN 9783805350457
68,00 € (für Mitglieder: 68,00 €)

(alle Preise inkl. gesetzl. MWSt.)

Produktbeschreibung

Herausgegeben von Adolf H. Borbein, Max Kunze und Axel Rügler

Der vorliegende Band präsentiert Texte, die in Winckelmanns Nöthnitzer und Dresdner Zeit entstanden. Zentraler Bestandteil sind die ›Gedancken über die Nachahmung der Griechischen Wercke in der Mahlerey und Bildhauer-Kunst‹. Außerdem sind mehrere unvollendete Entwürfe Winckelmanns zu Vorträgen oder Aufsätzen abgedruckt.

Ein Vorzug dieser Ausgabe gegenüber der älteren von Walther Rehm (Johann Joachim Winckelmann, Kleine Schriften, Vorreden, Entwürfe, Berlin 1968) besteht darin, dass durch die Entdeckung eines bislang fast unbekannten eigenhändigen Entwurfs zu den ›Gedancken‹ neue Einblicke in den Entstehungsprozess von Winckelmanns wohl berühmtester Schrift gegeben werden. Der Entwurf wird hier erstmals kritisch ediert und mit ausgewählten Faksimiles illustriert. Zu allen Schriften wird ein ausführlicher philologischer, kunsthistorischer und archäologischer Kommentar geboten, in dem die in den Texten genannten Kunstwerke nicht nur identifiziert, sondern größtenteils auch in Abbildungen vorgelegt sind.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 3.1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung “Johann Joachim Winckelmann: Dresdner Schriften. Text und Kommentar.”